Drittes Fachkolloquium

28. September 2015

Die Stadtdebatte zur Berliner Mitte hat am 5. September ihr Bergfest gefeiert. Im Halbzeitforum wurden 15 Thesen diskutiert, die die bisherigen Ergebnisse zusammenfassen. Damit sind zugleich die inhaltlichen Schwerpunkte für die zweite Halbzeit der Stadtdebatte festgelegt.
 
Das 3. Fachkolloquium ordnet die Halbzeit-Ergebnisse ein. Wie kann die Berliner Mitte ein „Ort für alle“ werden und dabei Platz bieten für Kultur, Geschichte und eine demokratische Auseinandersetzung? Wie passen die unterschiedlichen Thesen zusammen? Was bedeutet es, dass keine „kommerzielle Nutzung“ gewünscht ist? Expertinnen und Experten mit ganz unterschiedlichem Hintergrund sind eingeladen, an Thementischen die Thesen des Halbzeitforums zu konkretisieren.
 
Die konkreten Vorschläge, die Sie erarbeiten, werden zusammen mit den Ergebnissen des Online-Dialogs und der nächsten Bürgerwerkstatt genutzt, um detaillierte Handlungsempfehlungen für das Abgeordnetenhaus zu entwickeln.
 
Ort: Berliner Verlag, Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin
Zeit: 28. 09.2015, 17 - 21:00 Uhr
 

Hier können Sie sich für das dritte Fachkolloquium anmelden.